Veranstaltungsschlagwort: Workshop

we4futureCAMP

Gesprächsrunde zu Stress(bewältigung) im Engagement

Wenig Schlaf, viel Stress: Ein Treffen nach dem nächsten, ständig online, kein echter Feierabend und dazu noch Schule/Uni/Job. Da es nicht nur dir so geht, soll hier Raum für Austausch sein. Das Gespräch wird begleitet von Charlotte&Malte, zwei Psychotherapeut:innen von Psychologistsforfuture.

Wie du hier und jetzt etwas für den Planeten veränderst

Wir sind activeforfuture! In unserem Workshop lernst du wie du activeforfuture werden kannst, indem du nachhaltiger lebst und das mit kleinen Veränderungen im Alltag! Dabei gilt: No shame, No blame! Ob groß oder klein, jeder Schritt zählt. Wir helfen dir außerdem dabei, deine eigenen nachhaltigen Aktionen auf die Beine zu stellen!

Enteignungsworkshop

Wir möchten selbst entscheiden, wie Energie produziert wird und nicht die Verantwortung darüber bei den Energiekonzernen belassen, die mit der Zerstörung der Natur Milliarden verdienen. Deshalb haben wir die Kampagne „RWE Enteignen – Energieproduktion vergesellschaften“ gestartet. Durch eine Vergesellschaftung des Energiesektors können wir das ganze nach unseren Vorstellungen sozial und ökologisch gestalten. In dem Workshop…
Weiterlesen

NABU-Workshop/Faktencheck: Argumente für eine zukunftsfähige Landwirtschaft

Workshop/Faktencheck Warum und wie hängt die Klimakrise mit dem Artensterben zusammen? Was hat das alles mit unserer heutigen Form der Landwirtschaft zu tun und welche Lösungen gibt es? Wo muss die Agrarpolitik dringend ansetzen und steuern? In den Diskussionen zu diesen Fragen fallen häufig Aussagen wie: „Die wahren Gründe für den Rückgang der Insekten sind…
Weiterlesen

Kritisches Glücklichsein? – Ein Versuch

Glücklich zu sein scheint fast überall ein Ziel zu sein – es wird gesellschaftlich sogar verlangt. Denn glückliche Menschen sind belastungsfähiger, gesünder und beschweren sich weniger übers System. Ist Glück also systemerhaltend? Was für Vorstellungen von Glück gibt es überhaupt? Was ist das Verhältnis von Glücklichsein und Aktivismus? Und wie können wir angesichts der globalen…
Weiterlesen

Gülle, Gase und Gärreste

Was Methan und Ammoniak aus der Nutztierhaltung mit dem Klima zu tun haben – WORKSHOP DER DEUTSCHEN UMWELTHILFE E.V. Medien berichten gerne mal von der „Klimakiller Kuh“. Wir nehmen die Klimabilanz der deutschen Landwirtschaft genau unter die Lupe und formulieren konkrete Forderungen an Frau Klöckner und Co. Der Workshop findet im Rahmen des Projekts Clean Air…
Weiterlesen

Was hat Feminismus eigentlich mit der ökologischen Kriese zu tun?

Weltweit sind Frauen und queere Menschen im Globalen Süden am stärksten von den Folgen des Klimawandels betroffen. Sie sind diejenigen, die beider durch die Industrialisierung geforderte Migration der Männer in die Städte, zurück bleiben. Dazu sind sie die Hauptverantwortlichen für meist nicht entlohnte (und wenn dann schlecht entlohnte) Sorge- und Reproduktionsarbeit. Gleichzeitig protestieren und streiken…
Weiterlesen

Wärmewende – Der schlafende Riese der Energiewende?

Wir verbrauchen ca. vier mal mehr Energie für Heizung und Warmwasser als für Strom. Dennoch ist die Energiewende in der öffentlichen Wahrnehmung weiterhin fast nur auf Strom fixiert. Wir wollen hier die Hintergründe rund um erneuerbare Wärmeerzeugung und sparsame Gebäude erkunden. Auch soziale Auswirkungen und mögliche Lösungen werden diskutiert. Ein Rundumschlag für Einsteiger’innen in das…
Weiterlesen

Was der syrische Aufstand mit dem Klimawandel zu tun hat

Die Folgen des Kimawandels machen auch vor Syrien nicht halt. Bereits im Kontext der jüngsten Dürreperioden (2007-2010) verloren hunderttausende Menschen im Nordosten Syriens ihre Lebensgrundlage und wurden zu mittellosen Binnenflüchtlingen. Die jahrzehntelange landwirtschaftliche Klientelpolitik der Assad-Diktatur und ihre regionale Geopolitik sind dafür weitgehend verantwortlich und auch für den Umstand, dass Hunger in dem seit 2011…
Weiterlesen

Ein Würdevolles Miteinander

Wie oft wünschen wir uns eine bewusst Menschliche Begegnung auf Augenhöhe. Eine Begegnung ohne Vorurteil und Schubladen Denken, eine Begegnung in Annahme, Akzeptanz und Toleranz. Wenn du schon immer mal wissen wolltest wie du Vorurteile ablegen und andern Menschen offen begegnen kannst. Möchte ich dich herzlich zum Workshop ein Würdevolles miteinander einladen. In dem Workshop…
Weiterlesen