Veranstaltungsschlagwort: Gerechte1Komma5

we4futureCAMP

Wie sind die Ergebnissen des Klimakabinetts zu bewerten?

Input, Q&A und Diskussion: Sonntag 11:30 – 13:00 Ist das schon Klimaschutz? Zu den Ergebnissen des Klimakabinetts mit Oldag Caspar (Germanwatch) CO2-Steuer, Verkehrswende, Windkraftflaute: Die Ergebnisse des Klimakabinetts bewertet Oldag Caspar, Teamleiter Deutsche und Europäische Klimapolitik bei Germanwatch. Dazu liefert er Einblicke dazu, was jetzt beim Klimaschutz in Deutschland und Europa ansteht und diskutiert mit…
Weiterlesen

Rauschen aushecken – ein audioperformtiver Mobilitätsworkshop

25.9. 15:00 – 17:00, workshopzelt 2 Rauschen aushecken – ein audioperformtiver Mobilitätsworkshop Zentrales Komitee für Theater und Autowahn, Berlin Der öffentliche Raum ist nicht nur nach Quadratmetern und optisch, sondern auch akustisch ungleich zwischen Autos, Menschen und Tieren aufgeteilt. Berlin Mitte ist uns Bühne und Labor. Teilnehmer*innen sammeln Geräusche aus dem Verkehrsdschungel vor unserer Zelttür.…
Weiterlesen

Weniger Autos, mehr globale Gerechtigkeit. Wie kriegen wir Klimagerechtigkeit auf die Straße?

Workshop: Do. 26.9. von 11.30-13.00 Uhr Weniger Autos, mehr globale Gerechtigkeit. Wie kriegen wir Klimagerechtigkeit auf die Straße? Referent: Peter Fuchs, Promotor für Klima- & Ressourcengerechtigkeit bei PowerShift e.V.  Die Klimagas-Emissionen des Verkehrs steigen weiter an – trotz Pariser Klimaabkommen und der Reduktionsziele der Bundesregierung. Ein Hauptproblem: Der Motorisierte Individualverkehr (MIV) per Auto. Doch es…
Weiterlesen

Gemeinwohl-Ökonomie [Klimaplan von Unten]

Mittwoch 14:00 – 15:30 Workshop Gemeinwohlökonomie mit Phillip Wodara   Nach einem sehr kurzen Input zur Erklärung was die Gemeinwohl-Ökonomie ist und worum es dabei geht, möchten wir mit euch in den Austausch gehen. Wir wollen den Raum für eure Fragen und Gedanken öffnen und das Thema somit direkt an den Punkten diskutieren die euch…
Weiterlesen

Du handelst, die Politik schaut zu.

Mittwoch 25.9. 11:30-13:00 Du handelst, die Politik schaut zu. Bewusstes nachhaltiges Handeln und konsumieren im Alltag setzt Wissen und Durchhaltevermögen voraus. Immer mehr Menschen entscheiden sich dennoch dafür, trotz aller kleinen und großen Widrigkeiten im Alltag. Und was macht die Politik? Wo sind die Gesetze die uns einen nachhaltigen Lebensstil erleichtern? Zusammen mit Euch wollen…
Weiterlesen

Können wir durch Gen- Pflanzen den Welthunger wirklich stillen?

Workshop Di. 24.09. 19:00 – 20:30 Können wir durch Gen- Pflanzen den Welthunger wirklich stillen? Mit Fernando Herzlich möchte ich euch zum Workshop “Können wir durch Gen-Pflanzen den Welthunger wirklich stillen?” einladen. In dem Workshop werden wir uns gemeinsam das Wissen über die Zusammenhänge zwischen Gen Pflanzen, Pestiziden und unserer Umwelt an Hand eines Anschauungsmodell…
Weiterlesen

Planung. Partizipation. Politik [Klimaplan von Unten]

Dienstag 14:00 -15:30 Planung. Partizipation. Politik Lilith Kuhn (Inst. Geographie Münster) Inwieweit zeigen Partizipationsstrukturen in der Raumplanung fehlende politische Handlungsmöglichkeiten in einem konsensorientierten System? In diesem Workshop soll es darum gehen, zu überlegen, wie alternative Meinungen, die nicht der neoliberalen Logik folgen, in räumlich wirksamer Planung Platz finden können. Wir wollen uns gemeinsam kritisch mit…
Weiterlesen

Internationaler Handel und Klima [Klimaplan von Unten]

Montag, 23.09. 14:00 – 15:30 Internationaler Handel und Klimawandel Alessa Hartmann von PowerShift In dem Workshop soll es darum gehen aufzuzeigen, wie durch internationalen Handel der Klimawandel weiter befeuert wird. In einem ersten Schritt wollen wir auf wichtige Bereiche der Klimapolitik eingehen, die durch Handelspolitik konterkariert werden: Ausbeutung und Handel von (fossilen) Rohstoffen Blockade der…
Weiterlesen

Radical change to avert climate crisis (en) [Klimaplan von Unten]

Samstag 14:00 – 15:30 Radical change to avert climate crisis (en) mit Tonny Nowshin Tonny Nowshin is an activist from Bangladesh. She has been mobilizing to save the world’s largest mangrove forest – the Sundarbans – from industrial aggression and coal powerplants. She is also a Degrowth activist. She believes- we need to radically change…
Weiterlesen

Podiumsdiskussion Klimagerechtigkeitsbewegung

Podium mit Ende Gelände, Sand im Getriebe, Gastivists, Am Boden Bleiben und La via Campesina (angefragt).