Wir hier, rufen den Klimanotstand aus!
Ich jetzt, rufe den Klimanotstand aus!

Das bedeutet, dass wir die Realität der Klimanotlage in ihrer ganzen Tragweite anerkennen. Es bedeutet weiter, dass wir bereit sind, die notwendigen Veränderung mitzutragen und mitzugestalten.
Wir bekennen uns dazu, unseren Einfluss geltend zu machen und unsere Fähigkeiten und Ressourcen für eine klimagerechte Welt einzubringen.

Um dies zu tun, stellen wir uns fortlaufend und immer wieder folgende drei Fragen:
1. Wie kann ich meine Haltung sichtbar machen und mich öffentlich dazu bekennen?
2. Wie bilde ich mich weiter, um optimal mitgestalten zu können?
3. Welche Fähigkeiten und Ressourcen kann ich einbringen, um die notwendigen Veränderungen voran zu bringen?

Wir werden uns vernetzen und uns gegenseitig unterstützen.
Eine Klimagerechte Welt ist möglich.
Lasst uns den Wandel gemeinsam leben!

Sei dabei!

Bild-Quelle: Björn Obmann (BUNDjugend Berlin)

NEWS!!! Zelten erlaubt!

Wir haben gerichtlich gewonnen! Schnappt euch eure Zelte und kommt vorbei!

LEARN MORE

Zwischen Bundestag und Kanzleramt wird eine weitere wichtige Macht sichtbar:
WIR – aus der Zivilgesellschaft.
Lasst uns gemeinsam handeln!

Zu unserem Grundgedanken
Wann?

7.06 – 10.06.19
Pfingstwochenende

Camp-Infos
Was?

Setzte mit uns ein Zeichen!

Zum Programm 2019

Unsere Grundsätze

Nachfolgend unsere 10 Grundsätze – kurz und knapp

Unsere 10 Grundsätze ausformuliert
EINS

Das Leben ist schön

ZWEI

Wir haben Macht

DREI

Wir denken groß

VIER

Lösungen sind konsequent

FÜNF

Die Lösung ist da – Niemand besitzt die Lösung

SECHS

Kollektive Probleme brauchen kollektive Lösungen

SIEBEN

Probleme existieren nicht Isoliert – Lösungen berühren alle Aspekte des Lebens

ACHT

Wir fragen nicht nach Schuld

NEUN

Wir halten uns an die Fakten

ZEHN

Wir agieren gewaltfrei

ZIVILER KLIMANOTSTAND

Ausruf des Zivilen Klimanotstands

Durch die Klimakrise und ihre Folgen besteht akute Gefahr, die mit den bisherigen Maßnahmen nicht abwendbar ist und von uns allen entschiedenes Handeln erfordert.

Ziviler Klimanotstand?